12Jun
On: 12. Juni 2020

Mainzer Home Stagerin gewinnt 3. Preis in der Kategorie Erbimmobilie / zusätzliche Nominierung in der Kategorie „Luxusimmobilie“

Die DGHR-Home Stagerin Cornelia Augustin aus Mainz-Gonsenheim gehört zu den besten ihrer Zunft: Jetzt wurde sie zum dritten Mal in vier Jahren von der Deutschen Gesellschaft für Home Staging und Redesign (DGHR) mit einem DGHR Star für ihr erfolgreiches Home Staging ausgezeichnet.

Cornelia Augustin bekam ihren 3. Preis in der wohl umkämpftesten Kategorie „Unrenovierte Bestandsimmobilie inklusive Erbimmobilie“ während einer Online-Zeremonie von Iris Houghton, der 1. Vorsitzende der DGHR, virtuell überreicht. Die war voll des Lobes für das von Cornelia Augustin eingereichte Projekt: „Ein tolles Beispiel, das zeigt, wie wir von der Vergangenheit in die Zukunft kommen. Das Kopfkino geht an … traumhafte Arbeit!“ Außerdem kam Cornelia Augustin erstmals in zwei Kategorien unter die fünf Nominierten, neben der Bestandsimmobilie überzeugte sie die Fachjury auch in der Kategorie „Luxusimmoblie“.

Home Staging ist die Kunst, ein Haus oder eine Wohnung so zum Verkauf vorzubereiten, dass Interessenten sich vorstellen können, dort glücklich zu werden. Vorteil für den zukünftigen Käufer: Er sieht das Haus oder die Wohnung modern eingerichtet und optimal beleuchtet – in leerem oder gar renovierungsbedürftigen Zustand könnte er sich das gar nicht vorstellen. Vorteil für den Verkäufer: Je besser sich die Käufer ihr neues Zuhause vorstellen können, desto eher sind sie bereit, einen angemessenen Preis zu bezahlen. Und schneller geht es so selbstverständlich auch.

Cornelia Augustin wurde für ein Projekt von Engel & Völkers in Würzburg ausgezeichnet, das zunächst für ein Jahr keinen Käufer gefunden hatte. Nach dem Staging führte bereits die erste Besichtigung zum Verkauf, insgesamt gab es binnen einer Woche drei Kaufzusagen. Cornelia Augustin gewann mit diesem Projekt insgesamt den 3. Platz.

Cornelia Augustin stellte bereits mehrfach im ZDF und auf VOX ihr Schaffen vor, zahlreiche Tageszeitungen, Zeitschriften und Wohnportalen berichteten über sie. Sie ist als Advanced Home Staging Professional von der Deutschen Gesellschaft für Home Staging und Redesign (DGHR) zertifiziert. Die DGHR ist der einzige Berufsverband für Home Staging in Deutschland und achtet strikt auf die Einhaltung des Ehrenkodex.

Foto: Heike Rost